Kursprogramm Herbst/Winter 2019

Kursprogramm Herbst/Winter 2019

Es gibt noch freie Plätze
Kurs ist ausgebucht
Kurs ist abgesagt

470 Akupressur zur Selbstbehandlung

Mit Fingerdruck Beschwerden lindern

Die Akupressur ist ein wichtiger Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), wie auch die Akupunktur. Nur werden hier keine Nadeln gesetzt, sondern bestimmte Reizpunkte durch Druck und/oder Massage aktiviert. Die TCM betrachtet den Menschen in einer intensiven Wechselbeziehung zu der ihn umgebenden Natur. Alle Lebensvorgänge betrachtete man als geordnetes Fließen einer Lebensenergie (Chi oder Qi), die im menschlichen Körper ständig durch Kanäle (Meridiane) fließt. Bestimmte Punkte entlang der Meridiane bilden den Zugang für Akupunktur oder Akupressur. Akupressur wird schon seit der Antike auch als Selbstbehandlung angewendet. So können Sie Heilkräfte aktivieren und gezielt einen inneren Selbstheilungsprozess begleiten. Akupressur ist frei von Nebenwirkungen. Gezeigt wird die Selbstbehandlung bei Beschwerden wie Kopfschmerzen, Gesichts-/Zahnschmerzen, Nacken-/Schulterschmerzen, Nervosität, innere Unruhe, Schlafstörungen, Verstopfung, Durchfall, Menstruationsstörungen, Übelkeit und Brechreiz. Bequeme Kleidung ist sinnvoll, da auch an Unterarmen, Unterschenkeln und Füßen gearbeitet wird.

Bitte in bequemer Kleidung kommen.

Kursnummer: 470
Ort:
Raum 3
Königstraße 36, 25348 Glückstadt
Termin(e): 14.09.2020, 19:00–21:00 Uhr
Dauer: 1 Abend
Gebühr: € 15,00 , für Mitglieder € 12,00
Dozent
Brütt, Jürgen
Mögliche Zahlungsarten
  • Vorabüberweisung

Kursanmeldung

Über Sie
Kurs

AGB

Zu den AGB hier klicken

Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Vollständige Datenschutzerklärung: hier klicken

Zurück nach oben