Kursprogramm Herbst 2021

Kursprogramm Herbst 2021

Es gibt noch freie Plätze
Kurs ist ausgebucht
Kurs ist abgesagt

321 Deutsche Schreibschriften - über das Schreiben zum Lesen

„Das größte ist das Alphabet, denn Alle Weisheit steckt darin. Aber nur der versteht den Sinn – der es recht zusammenzusetzen versteht.“

Viele Generationen lernten sowohl die Deutsche Schreibschrift als auch – wie in anderen europäischen Ländern üblich – lateinische Schriften. Die planmäßige Verbannung der Deutschen Schreibschrift aus dem Schulunterricht 1941 bringt mit sich, dass wir heute einer „Sütterlin“ oder „Kurrent“ ziemlich ratlos gegenüberstehen. Dabei erfreut sich die Deutsche Schreibschrift, als eine der weniger bekannten Ausdrucksformen der Kalligraphie, derzeit über ihre Wiederentdeckung. Sie möchten alte Briefe oder andere Texte aus früheren Zeiten entziffern und verstehen können? Sie haben Freude daran Schriften durch Ihr Schreiben zum Leben zu erwecken? Sie möchten diese mit einer Feder in der Hand ausprobieren? – Dann erlernen Sie in diesem Kurs das Schreiben des Alphabets der deutschen Schreibschrift und gelangen Sie so zum Lesen fast vergessener Worte.

Bitte mitbringen: Schreibblock DIN A4 unliniert, Bleistift, Füller                                                                     Es steht auch entsprechendes Material zum Ausleihen gegen eine kleine Spende zur Verfügung.

Kursnummer: 321
Ort:
Raum 3
Königstraße 36, 25348 Glückstadt
Termin(e): 02.12.2021, 18:30–20:45 Uhr
Dauer: 1 Abend
Gebühr: € 15,00 , für Mitglieder € 12,00
Dozent
Steenblock, Daniela
Mögliche Zahlungsarten
  • Vorabüberweisung

Kursanmeldung

Über Sie
Kurs

AGB

Zu den AGB hier klicken

Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Vollständige Datenschutzerklärung: hier klicken

Zurück nach oben