Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2018

Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2018

Es gibt noch freie Plätze
Kurs ist ausgebucht
Kurs ist abgesagt

120 Theaterfahrten

Die Volkshochschule Glückstadt bietet in Zusammenarbeit mit der Hamburger Volksbühne Fahrten zu verschiedenen Theaterveranstaltungen in Hamburg an.

Das Angebot gilt immer für zwei Semester (Winter- und Sommersemester) und beinhaltet 6 Versanstaltungen.

Der Theaterbus für die Spielsaison 2017/2018 ist ausgebucht. Es wird aber eine Warteliste geführt.

Bei Interesse gerne im Büro der Volkshochschule Glückstadt melden.

feste Termine:

Freitag, 19.01.2018, Hamburger Kammerspiele," Vincent will Meer"

Freitag, 23.02.2018, Schauspielhaus Hamburg, "Der Kaufmann von Venedig"

Freitag,16.03.2018, Staatsoper Hamburg „Madame Butterfly“

Kursnummer: 120
Ort:
Bushaltestelle Markt Glückstadt
Am Markt, 25348 Glückstadt
Termin(e): 19.01.2018, 18:00 Uhr
Dauer: 3 Termine
Gebühr: € 220,00 , für Mitglieder € 220,00
Dozent
Borwieck, Gesa
Scholz, Anke
Mögliche Zahlungsarten
  • Vorabüberweisung

Kursanmeldung

Über Sie
Kurs

Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Zurück nach oben